twitter  facebook

 
112
Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Link verschicken   Drucken
 

Kameradschaftsabend_2016 (16.01.2016)

Traditionell traf sich die große Familie der Feuerwehr Meckesheim am vergangenen Samstag zu Ihrem Kameradschaftsabend und der stellv. Abteilungskommandant Alexander Ries konnte neben den Aktiven, der Altersmannschaft und der Jugendfeuerwehr auch deren Partner, Bürgermeister Hans Jürgen Moos mit einigen Gemeinderäten sowie den Kreisbrandmeister Peter Michels begrüßen.Der Abend begann mit einem leckeren Essen was von allen gerne angenommen wurde.Abteilungskommandant Marcel Menz berichtete anschließend von den Ereignissen des vergangenen Jahres.Als große Herausforderung für die kommenden Monate erwähnte er erstmals das Große Jubiläum 2017, hier wird unsere Feuerwehr 150 Jahre alt!

 

Jugendwartin Tanja Ries berichtete in lockerer Weise danach von der Arbeit und der Entwicklung der Kinder und Jugendfeuerwehr.
Über die Entwicklung der Gesamtfeuerwehr und die im Jahre 2015 neu erarbeitenden Satzungen informierte anschließend Gesamtkommandant Matthias Grasse. So wurde eine neue Ehrungsordnung ins Leben gerufen, die Entschädigungssatzung überarbeitet, der Feuerwehrbedarfsplan fortgeschrieben sowie erst vor kurzem nun die Ersatzbeschaffung eines HLF20 auf den Weg gebracht.Bürgermeister Hans Jürgen Moos ging auf diese Punkte auch nochmals ein und dankte der gesamten Wehr für Ihr Engagement im vergangenen Jahr. Besonders freute er sich wieder drei neue Feuerwehrangehörige in die Abteilung offiziell aufnehmen zu dürfen. Per Handschlag begrüßte er Samira Kirsch, Manuel Schilling und Fabian Lörz.Gemeinsam mit Kommandant Grasse ehrte er anschließend für 20 Jahre aktiven Dienst Uwe Maurer mit der silbernen Ehrenadel der FW Meckesheim.

 

Weitere Ehrungen übernahm nun Kreisbrandmeister Peter Michels. In seinen Grußworten kam auch nochmals die Fahrzeugbeschaffung zu Wort. Dabei bestätigte er die Notwendigkeit dieses Fahrzeuges und dankte schon heute der Gemeinde dass sie auch ohne Zuschuss diese Beschaffung schultern werde. Auch in 2016 sie die Zuschussproblematik nicht besser geworden.Für 6 jähriges Engagement in der Jugendfeuerwehr übernahm er gerne die Ehrung von Daniel Wolf. Er bekam die silberne Ehrenmedaille der Jugendfeuerwehr Rhein- Neckar.Das Goldene Ehrenzeichen des Landes Baden Württemberg erhielt zum Abschluss der Ehrungen für 40 Jahre aktiven Dienst die Kameraden Klaus Edelmann und Thomas Fleck.

 

 

Zum Abschluss des offiziellen Teils stand dann das "kulturelle" auf dem Programm!Mit Uwe Maurer und Georg Lamade plauderten erneut zwei "Tratschen" aus den Interna der Feuerwehr.
Anschließend zeigten sehr authentisch einige ältere Bewohner eines Altenheimes die heutigen Sparmaßnahmen.
Der krönende Höhepunkt des Abends war zum Abschluss die Truppe unserer jungen Wilden mit einem Fernsehreifen Auftritt: Ein angehender Feuerwehreinsatz endete in einem bombastischen Puppentheater der besonderen Art!Ein Dank galt hier den Trainern der Aufführungen Tanja und Hedwig Ries sowie natürlich allen Akteuren!!Mit unseren Haus DJ endete die anschließende After Show Party erst am frühen Morgen.

[alle Fotos anzeigen]