twitter  facebook

 
112
Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Link verschicken   Drucken
 

Einsatz Nr. 33 - Gartenhausbrand verlängerter Neckargemünder Weg

16.05.2019

07.05.2019 von 8:53 Uhr bis 22:45 Uhr
 

Ein gemeldeter Gartenhausbrand entpuppte sich schon auf der Anfahrt zu einem Vollbrand auf Sicht, einer Jagdhütte im Wald. 
Durch die Hitze und die Flammen drohte das Feuer auf den Wald überzugreifen. Mit 3 C- Rohren wurde die Brandbekämpfung aufgenommen, eine Riegelstellung verhinderte eine Brandausbreitung auf den Wald. Da an der Einsatzstelle keine Wasserversorgung bestand wurde die Feuerwehr Mauer und die Freiwillige Feuerwehr Wiesloch zur Verstärkung alarmiert. Von den Feuerwehrhäusern Meckesheim und Mönchzell wurde mit mehreren Fahrzeugen Wasser im Pendelverkehr zur Einsatzstelle gebracht. Gegen 19:44 Uhr konnte die inzwischen eingerichtete Einsatzleitung „Feuer unter Kontrolle“ melden. Im Rahmen der Löscharbeiten wurden mehrere Gasflaschen gefunden, die geborgen, gekühlt und teilweise kontrolliert abgeblasen wurden. Zum ablöschen von Glutnestern musste teilweise das Dach geöffnet werden. Hier kam auch ein Bagger zum Einsatz. Gegen 21 Uhr konnten nach und nach die Fahrzeuge aus dem Einsatz ausgelöst werden. Unser Einsatz war gegen 22:30 Uhr beendet. Die Polizei übernahm sofort die Ermittlungen, zur Brandursache können wir keine Aussagen machen.

  

Im Einsatz waren:
Feuerwehr Abt. Meckesheim: ELW, HLF20, LF16/12, GW-T
Feuerwehr Abt. Mönchzell: MTW, LF20/16
Feuerwehr Mauer: LF16/12, LF10/6, MTW
Feuerwehr Wiesloch: TLF4000
HVO Meckesheim
Rettungsdienst
Polizei und Kripo
Baufirma mit Bagger
Bürgermeister Brandt

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Einsatz Nr. 33 - Gartenhausbrand verlängerter Neckargemünder Weg

Fotoserien zu der Meldung


Einsatz Nr. 33 - Gartenhausbrand verlängerter Neckargemünder Weg (16.05.2019)